i

Skulpt Python

Das Modul Skulpt Python bietet die Möglichkeit, Python-Code direkt im Browser auszuführen.

Das Modul einbinden

Um Skulpt Python nutzen zu können, muss die Einbindung des Moduls über den Meta-Tag Features erfolgen (siehe auch Abschnitt "Javascript"):

Beispielquelltext für die Einbindung von Skulpt Python über das Meta-Tag features

Das Modul verwenden

Die Verwendung von Skulpt Python wird über einen HTML-Tag gesteuert, hier ein Beispiel:

<div class="skulptpython" data-filename="datei.py" data-config='{"turtlegrafik":"true"}'></div>

Konfiguration vornehmen

data-filename - Übergabe einer Datei

data-config - Übergabe der Konfiguration im JSON Format, Reihenfolge beliebig

  • dateimanager kann true oder false sein und bestimmt, ob ein Dateimanager eingeblendet wird (Standardwert: false)
  • turtlegrafik kann true oder false sein und bestimmt, ob ein Canvas für eine Turtle-Grafik erstellt wird (Standardwert: false)
  • quelltextAnzeigen kann true oder false sein und bestimmt, ob der Quelltext angezeigt wird (Standardwert: true)

Beispiel

<pre class="skulptpython">
for i in range(3):
    print("Hallo Welt")
</pre>
for i in range(3):
    print("Hallo Welt")

Beispiel mit Dateimanager

<pre class="skulptpython" data-config='{"dateimanager":"true"}'>
for i in range(3):
    print("Dateimanager")
</pre>
for i in range(3):
    print("Dateimanager")

Beispiel ohne Quelltext

<pre class="skulptpython" data-config='{"quelltextAnzeigen":"false"}'>
for i in range(3):
    print("Ohne Quelltext")
</pre>
for i in range(3):
    print("Ohne Quelltext")

Beispiel mit externer Datei

<div class="skulptpython" data-filename="beispiel.py"></div>

Beispiel mit Turtle Grafik

<pre class="skulptpython" data-config='{"turtlegrafik":"true"}'>
import turtle
t = turtle.Turtle()

print("Schneemann wird gebaut...")

for i in range(12):
	t.forward(50)
	t.right(30)

print("Beine gebaut")

t.forward(10)

for i in range(6):
	t.forward(30)
	t.left(30)

print("Halber Körper gebaut")

t.forward(5)

for i in range(12):
	t.forward(20)
	t.right(30)

print("Kopf gebaut")

t.forward(30)

for i in range(5):
	t.left(30)
	t.forward(30)

print("Schneemann fertig :)")
</pre>
import turtle
t = turtle.Turtle()

print("Schneemann wird gebaut...")

for i in range(12):
	t.forward(50)
	t.right(30)

print("Beine gebaut")

t.forward(10)

for i in range(6):
	t.forward(30)
	t.left(30)

print("Halber Körper gebaut")

t.forward(5)

for i in range(12):
	t.forward(20)
	t.right(30)

print("Kopf gebaut")

t.forward(30)

for i in range(5):
	t.left(30)
	t.forward(30)

print("Schneemann fertig :)")

Beispiel mit Turtle Grafik aus externer Datei

Funktionsdefinition, rekursiver Aufruf und Zufallszahlen kombiniert.

<div class="skulptpython" data-filename="baum.py"></div>

Suche

v
15.6.3.3.4
dev.inf-schule.de/infschule/dokumentation/kapitel-erstellen/interaktive-elemente/skulpt-python
dev.inf-schule.de/15.6.3.3.4
dev.inf-schule.de/@/page/Gxr4qnpYwJ2sKzkq

Rückmeldung geben