i

Übungen

Aufgabe 1: Gegenüber vom Eingang

In dieser Aufgabe wird ein einfaches Programm mit Variablen geschrieben, ähnlich zur Aufgabe aus der Erkundung.

Kara steht im Eingang ihres/seines Baus. Kara soll um den Bau laufen und die Stelle mit einem Kleeblatt markieren, die sich gegenüber dem Baueingang befindet.

Achte darauf, dein Programm sinnvoll zu gliedern, wie du es bei der Problemzerlegung gelernt hast. Nutze hierfür Kommentare (#) oder Unterprogramme.

Kara läuft um den Bau

Aufgabe 2: Ein Fußballfeld

In dieser Aufgabe werden mehrere Variablen verwendet, die direkt im Quelltext vorgegeben werden.

Kara soll ein Spielfeld mit vorgegeben Maßen (z.B. 6x4) mit Hilfe von Kleeblättern abstecken. Diese Maße werden am Anfang des Programms als Variablen festgelegt, z.B. breite = 6, ...

Kara legt ein Fußballfeld aus

Aufgabe 3: Den Bau spiegeln

In dieser Aufgabe wird ein Problem mithilfe von Variablen gelöst; hierfür ist es sinnvoll, zuerst die Aufgaben 1 und 2 zu bearbeiten.

Kara steht im Eingang ihres/seines Baus und schaut hinein. Kara soll die Ausmaße ihres/seines Baus bestimmen und draußen im Freien den Bau mit Kleeblättern nachlegen.

Achte darauf, dein Programm sinnvoll zu gliedern, wie du es bei der Problemzerlegung gelernt hast. Nutze hierfür Kommentare (#) oder Unterprogramme.

Kara legt den Bau draußen nach

Suche

v
6.1.8.6
dev.inf-schule.de/imperative-programmierung/kara/variablen/uebungen
dev.inf-schule.de/6.1.8.6

Rückmeldung geben