i

Miniprojekt - Lottosimulation

Worum geht es hier?

Beim Lotto werden 6 Kugeln mit Zahlen aus dem Bereich 1..49 (und eine weitere Kugel für die Zusatzzahl) gezogen. Auf dem Bild siehst du ein Ziehungsgerät - hier allerdings ohne Kugeln.

Lotto-Ziehungsgerät[1]

Mit dem Ziehungsgerät werden die aktuellen Lottozahlen ermittelt. Eine Ziehung könnte beispielsweise aus den folgenden Zahlen - mit Zusatzzahl - bestehen:

Ziehung

Wer beim Lotto mitspielt, füllt einen Tippschein aus. Es reicht, in einem der Zahlenfelder 6 Zahlen anzukreuzen.

ausgefüllter Lottoschein[2]

Natürlich kostet es Geld, wenn man Lotto spielen will. Zu gewinen gibt es auch etwas - allerdings nur, wenn man mindestens 3 Richtige hat.

Wie wahrscheinlich ist es, dass man beim Lottospielen gewinnt? Diese Frage soll hier mit einem Simulationsprogramm beantwortet werden. Bei der Programmentwicklung werden wir uns mit der Verwaltung vieler Daten beschäftigen.

Vorausgesetzt wird ...

  • ... wie man Daten mit Variablen verwaltet.
  • ... einfache Programme in Python erstellt.
  • ... Abläufe mit Hilfe von Kontrollstrukturen modelliert.
  • ... Funktionen als Programmbausteine benutzt und selbst entwickelt.

Hier lernst du ...

  • ... wie man Daten mit Hilfe von Listen verwaltet.
  • ... wie man Listen verarbeitet.

Quellen

Suche

v
6.3.1.4.2
dev.inf-schule.de/imperative-programmierung/python/projekte/datenstrukturen/lotto
dev.inf-schule.de/6.3.1.4.2

Rückmeldung geben